ABGESAGT | Ein Weihnachtsmärchen nach Charles Dickens | Markus Grimm

So. 12.12.2021

Soloperformance

Beginn
17:00 Uhr (Einlass 16:30 Uhr)
Ende
19:30 Uhr
Lieferzeit:
sofort ab Lager
Verfügbarkeit
Derzeit ausverkauft
Abendkasse
28,00 € (Eine Stunde vor Beginn)
Das Produkt ist derzeit ausverkauft

Beschreibung

Aufgrund der Corona-Situation ist diese Veranstaltung bis auf weiteres abgesagt.

 

Ein Weihnachtsmärchen von Charles Dickens

mit Markus Grimm

Ein Weihnachtsstück mit nur einem Schauspieler im schwarzen Anzug auf einer leeren Bühne? Kann da Stimmung aufkommen? Und ob, wenn sich Markus Grimm der Sache annimmt!

Der Schauspieler nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise ins London des kaltherzigen Geschäftsmannes Ebenezer Scrooge, den nichts Menschliches rühren kann. Doch just am Weihnachtsabend gerät er unter gespenstischen Einfluss und wird mit seiner Vergangenheit und seiner Vergänglichkeit konfrontiert – eine Erfahrung, die in von Grund auf verändern wird. Sprachlich und darstellerisch virtuos wechselt Grimm dabei von Rolle zu Rolle, ist mal poltender Geist, mal alte Vettel, mal gebrechliches Kind. Diese außergewöhnliche Ein-Mann-Interpretation des Dickens-Klassikers zieht unwiderstehlich in ihren Bann und macht einfach Spaß!

Besetzung: Markus Grimm – Solokünstler

Veranstaltungsort

Staatlicher Hofkeller
Residenzplatz
97070 Würzburg

 

Ort auf Karte anzeigen

Besonderheiten

  • mit Bewirtung
  • inkl. Sektempfang (im Eintrittspreis enthalten)
  • Parkplätze vor der Türe
  • behindertengerecht

Zurück